„Das Schönste ist, zu erleben, wie sich der Wein entwickelt: vom Traubensaft zu einer tiefsinnigen, verspielten Spezialität. Ich verwirkliche mein – im Kopf vorgezeichnetes – Bild im Einklang mit Boden, Klima und Sorte. Dabei geht es mir darum, das typisch Wienerische im Wein herauszuarbeiten. Jeder Wein ist auch Ausdruck der Persönlichkeit des Weinmachers und hat sehr viel mit Emotion und Individualität zu tun.“
Fritz Wieninger – der Pionier des hochwertigen Weines in Wien.
Im Mittelpunkt steht die Qualität: Fritz Wieninger hatte immer eine klare Vorstellung von dem was er will: Nämlich Qualität und Professionalität. Nur Qualität macht langfristig Sinn – und das schmeckt man auch.

Timeline


Familiär:
Fritz mit seiner Frau Lissi und den Kindern Maximilian Fritz, Katharina und Sophie.